DER EMERGENCE INNOVATIONS PROCESS (EIP)

Sie können von jahrzehntelangen Erfahrungen profitieren: Mind Flow Mallorca auf dem Berg Randa (1995)

Mallorca%2BGruppe%2BBerg.jpg

Details, Anmeldung:

Trainer:

GH -Christoph 44 bearb.png
 

Dr. Gerhard Huhn

Ort und Anmeldung:

Wie bereits 2018 findet der Workshop wieder im zauberhaften Hotel L’Aubier in der Nähe von Neuchatel statt.

Treffen und gemeinsames Abendessen und Einführung am Freitag, den 17.10.2019 um 20:00 Uhr. Beginn Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr, Abschluss Samstag 19 Uhr, Sonntag 19.10. 2019 16:30 Uhr.

Teilnahmebeitrag: CHF 3.700,- / derzeit mit Frühbucherrabatt CHF 3.300,- (€ 2.900,-). Begleitpersonen erhalten 50% Rabatt.

Teilnehmergruppe auf max. 6 Teilnehmer/Teilnehmerinnen begrenzt. Intensive persönliche Arbeit. Teilnahmeberechtigung in Reihenfolge der Anmeldung und Eingang des Teilnahmebeitrags.

Die Hotelpauschale (aktuell angefragt, im letzten Jahr CHF 560,- Vollpension 3 Tage) ist mit dem Hotel direkt zu berechnen. Das Öko-Hotel bietet köstliche Biokost.

https://www.aubier.ch/de/home.html

auberge-et-vue-montezillon.jpg




 

Offene Version:

Die offene Workshopversion findet in speziell geeigneten, naturnahen Seminarhäusern oder kleinen Hotels statt. Der dreitägige Workshop beginnt am Abend vor dem ersten Seminartag mit einer kurzen Kennenlernrunde – je nach Eintreffen der Teilnehmer bei oder nach dem Abendessen – und endet am Nachmittag (ca. 16:30) des dritten Tages. Die Teilnehmer erhalten eine Arbeitsmappe für ihre persönlichen Arbeitsschritte und Erfahrungen, einen kurzen Einführungstext sowie einen Online-Zugang zu den eingesetzten Medien.


Zielgruppe:

Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Nicht-Führungskräfte mit Spezialaufgaben und Kreative, die nicht über den Mangel an Fantasie und Innovation klagen wollen, sondern selbst ihre Potenziale mobilisieren und weiter ausschöpfen wollen, um wichtige Werte für sich, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Mitmenschen und möglicherweise sogar für die Gesellschaft zu realisieren.

Methoden:

Kurzpräsentationen, Einzel- und Gruppenarbeit, Gruppengespräche, aktive und passive Entspannungsübungen, Innere Exkursionen (geleitete Fantasiereisen), Durchführung eines »Kreativen Prozesses« mit einem Fallbeispiel in kleinen Teams, Naturerfahrungen, Musik zur Induzierung des sogenannten alpha-Zustandes, Erarbeitung persönlicher Handlungsprogramme, Transfer in die Alltagswirklichkeit von Unternehmen und Organisationen, Feedback und Coaching